DAS ERFOLGREICHSTE CORVETTE BLOG EUROPAS

Beiträge mit Schlagwort “Werks-Corvette

Heute vor 10 Jahren: Die Corvette C5-R bleibt ungeschlagen

04ALMS_Fellows_O'Connell_Corvette C5-R_Laguna_Seca
Corvette Racing schickte die erfolgreiche Corvette C5-R bei ihrem letzten Einsatz als Werskwagen ungeschlagen in den Ruhestand. Mit einem Doppelsieg auf der Rennstrecke von Laguna Seca durch Ron Fellows und Johnny O’Connell sowie Oliver Gavin and Olivier Beretta endete die Saison 2004 mit dem neunten ALMS-Laufsieg bei ebenso vielen Starts und dem prestigereichen Sieg bei den 24 Stunden von Le Mans.

(mehr …)


Heute vor 10 Jahren: 30. Sieg in der ALMS

04ALMS_Fellows_O'Connell_Corvette C5-R_Sonoma
Corvette Racing feierte auf dem Infineon Raceway im kalifornischen Sonoma den 30. Klassensieg bei 50 Starts in der American Le Mans Series. Ron Fellows und Johnny O’Connell feierten ihren vierten Sieg auf dieser Strecke und den fünften GTS-Klassensieg der Saison 2004 in Folge.

(mehr …)


Zweiter Saisonsieg für Garcia/Magnussen

14USCC_#3_Magnussen_Garcia_Corvette_C7_Monterrey
Antonio Garcia und Jan Magnussen gelang beim zweiten Lauf zur Tudor United Sports Car Series auf der Rennstrecke von Laguna Seca der zweite Saisonsieg von der Pole-Position, dank einer blitzsauberen Strategie.

(mehr …)


Corvette Racing feiert ersten C7-Sieg

14USCC_#3_Magnussen_Garcia_Corvette_C7_Long_Beach
Aufatmen bei den GM-Verantwortlichen rund um Corvette Racing und der Rennwagen-Schmiede Pratt&Miller: Beim Stadtrennen in Long Beach hielten die beiden Corvette C7.R nicht nur beide über die gesamte Distanz, mit den Plätzen 1 und 3 machte man auch die schmerzlichen Niederlagen beim 24-Stunden-Rennen von Daytona und den 12 Stunden von Sebring vorerst einmal vergessen.

(mehr …)


Ogottogottogott: Doch eine Corvette mit Mittelmotor


Das wird wieder so manch einem Traditionalisten den Schlaf rauben und womöglch in die Sinneskrise treiben: Chevrolet stellt die Corvette als Daytona Prototype für die Grand-Am Serie 2012 vor – MIT V8-MITTELMOTOR!!! Ogottogottogott, die Welt geht unter…

(mehr …)


Heute vor 10 Jahren – ALMS-Meistertitel für Chevrolet und Corvette Racing


Andy Pilgrim, Kelly Collins und Franck Fréon holen beim „Petit Le Mans“ von Road Atlanta, dem letzten Saisonlauf der American Le Mans Series 2001, mit der Chevrolet Corvette C5.R nach sieben Podiums-Platzierungen in der GTS-Wertung gelingt es dem Trio endlich der Werks-Corvette mit der Startnummer 4 ihren ersten Saisonsieg einzufahren.

(mehr …)