DAS ERFOLGREICHSTE CORVETTE BLOG EUROPAS

Beiträge mit Schlagwort “Rick Abresch

Erster Auftritt der Saison

13IGTO_Abresch_Nathan_Monza
Noch lange bevor Corvette Motorsport beim 24-Stunden-Rennen von Daytona die neue Corvette C7.R zu deren Renndebüt an den Start bringt, eröffnet V8 Racing die Motorsport-Saison 2014 für die Corvettisti. Der hölländische Rennstall tritt am Wochenende beim 24-Stunden-Rennen von Dubai mit der bewährtenan C6.R an.

(mehr …)

Werbeanzeigen

Premium-Motorsport-Saison der Corvette C6

13AGTM_Roller_Callaway_Corvette
Die Corvette C6 wird bedauerlicherweise nicht mehr produziert, musste einem Auto weichen, das schwerlich eine Design-Auszeichnung erhalten wird. Auch im GT-Sport hat die sechste Vette-Generation die Latte für das Nachfolgemodell ziemlich hoch gelegt. 2013 hätte die erfolgreichste Motorsport-Saison für die Chevrolet Corvette C6 werden können, doch das hat der peinliche Auftritt von Corvette Racing in Le Mans nachhaltig versaut.

(mehr …)


Pastorelli und Ramos doppelte Vizemeister

13IGTO_PastorellI_Camp_Barcelona
Beim Finallauf auf dem Circuit de Catalunya vor den Toren Barcelonas feierte das Team V8 Racing mit den Fahrern Francesco Pastorelli und Jacky Camp den vierten Saisonsieg im Internationalen GT Open. Dumm lief es für die Polesetter Nicky Pastorelli und Miguel Ramos, die Anfangs führten, die zwar GT-Open-Vizemeister wurden, denen aber der Titelgewinn in der Iber GT Serie entglitt.

(mehr …)


Zwei Titel für V8 Racing

13IGTO_Ramos_PastorellI_Barcelona
Beim Internationalen GT Open-Lauf auf dem Circuit de Catalunya vor den Toren Barcelonas feierte das Team V8 Racing mit den Fahrern Nicky Pastorelli und Miguel Ramos am Samstag nicht nur den zweiten Gesamtrang im vorletzten Rennen der Saison, sondern holte sich damit auch genug Punkte, um gleich zwei Meistertitel sicherzutellen.

(mehr …)


Zweiter Corvette-Sieg in der GT Open 2013

13IGTO_Ramos_PastorellI_Jerez
Hatte man beim GT Open-Lauf am Nürburgring noch knapp den Sieg verpasst, so feierte das Team V8 Racing mit den Fahrern Nicky Pastorelli und Miguel Ramos im spanischen Jerez de la Frontera am vergangenen Wochenende den zweiten Saisonsieg einer Corvette in dieser internationalen Rennserie für GT-Fahrzeuge.

(mehr …)


24h Zolder: Vorzeitiger Corvette-Doppelsieg


Wie man bei einem 24-Stunden-Rennen antritt, nach sechs Stunden einpackt und trotzdem den Sieg davon trägt, machte das Mad and Daring Team am Wochenende im belgischen Zolder vor, wo es sogar einen Corvette-Doppelsieg zu feiern gab.

(mehr …)