DAS ERFOLGREICHSTE CORVETTE BLOG EUROPAS

Beiträge mit Schlagwort “Next Generation

Baby-Corvette debütiert 2014


Nun sind auch die US-Medien hinter das gekommen, was Corvettisti-Blog-Leser bereits seit dem 17. November 2011 (!) wissen: GM bringt ein Corvette-Einsteigermodell UNTERHALB der C7 für ein jüngeres Publikum auf den Markt, das billiger sein wird, als die Basisversion der derzeitigen C6.

(mehr …)


Stingray Grand Sport gesichtet

2014_Corvette_Stingray_Grand_Sport_y
Die GM-Marketingexperten lassen auch wirklich keine Gelegenheit aus, ihre Stilsicherheit öffentlich selbst in Zwiefel zu stellen. Nicht nur, dass diese Corvette Stingray in gelb mit herausnehmbarem – optisch in keinster Weise passendem schwarzen – Dachteil und weissen Längsstreifen gesichtet wurde, nein, es gelang das ohnehin schlimme Heck der C7 noch hochbeiniger aussehen zu lassen.

(mehr …)


Heute vor 20 Jahren – GM registriert Stingray

Stingray_logo
Obwohl Chevrolet bereits 30 Jahre zuvor mit der Corvette C2 Stingray den Stachelrochen in die hauseigene Typologie für besonders sportliche Corvetten aufnahm, registrierte GM „Stingray“ erst am 2. Februar 1993 als Markenname – um ihn weitere zwanzig Jahre später wieder einzuführen.


Wer will der erste C7-Besitzer sein?

2014-corvette-REVEAL-37
Es wird noch bis zum Herbst dauern, bis man die Corvette C7 käuflich erwerben kann. Wer Beyoncé als C7-Besitzer zuvorkommen will, sollte flink mit einem internationalen Barscheck mit nahe siebenstelligem Limit in einen Flieger in Richtung Arizona hüpfen.

(mehr …)


Corvettisti bleiben der C6 treu

2006_Chevrolet_Corvette_C6_Z06_Black
Nach der Weltpremiere der siebten Corvette-Generation ist die Resonanz auf die Stingray gemischt, die Debatten des Für und Wider kochen hoch und vor allem die Corvette C6-Besitzer zeigen sich meist unbeeindruckt. Nichts von dem, was da in Detroit hergezeigt wurde, hat auch nur annähernd den „Muss-ich-haben“-Faktor, der Run auf „die Neue“ dürfte aus dem Lager der Hardcore-Corvette-Fahrer überschaubar bleiben. Die C6 dürfte dafür in der Gunst der Corvettisti auch weiterhin zuoberst rangieren.

(mehr …)


Mit Corvettisti LIVE bei der Weltpremiere dabei

corvette-c7-launch
Die Weltpremiere der siebten Generation der Chevrolet Corvette steht unmittelbar bevor. Und das Corvettisti-Blog bietet seinen Lesern an, das Ereignis LIVE mitzuverfolgen.

(mehr …)


C7 – Die Fertigung


Beyoncé wird C7-Besitzerin

12_beyonce
Ob US-Sängerin Beyoncé Marken-Botschafterin für Chevrolet wird, ist noch nicht sicher. Dass sie aber der erste Promi im Besitz einer Corvette C7 sein wird, ist dagegen sicher.

(mehr …)


Der Countdown läuft!

 

13_1_2013


Appetizer, oder was…?

Corvette Stingray rendering by Car&Driver
Noch immer kein (halb-)offizielles Foto einer Corvette Stingray in Sicht, dafür noch ein Rendering: Die US-amerikanische Fachzeitschift „Car&Driver“ droht uns mit dieser obigen Abbildung in der bald erscheinenden Januar-Ausgabe, wie ihrer Meinmung nach die siebte Generation der Corvette wohl aussehen soll. Ich sage (schreibe) „droht“, weil mir persönlich ein Pininfarina-Abklatsch deutlich lieber wäre, als dieses Ding, das man getrost Corvette „Zehsechseinhalb“ nennen könnte. Denn bahnbrechend ist an diesem Design-Mischmasch wirklich nichts.

(mehr …)


Gen5 LT1-V8-Motor für die C7


Vorgestellt wird die Corvette Stingra schon am 13. Januar 2013. Doch wirklich in den Handel wird „die C7“ erst im Herbst 2013. Immerhin gibt es nun allmählich offizielle Informationen. Etwa zum neuen LT1-Triebwerk.

(mehr …)


Die Corvette C7 – ein Hauch von Pininfarina


Die Spekulationen um das Design der „New Generation Corvette“, die ziemlich genau in einem Jahr der Öffentlichkeit vorgestellt werden soll, erhalten ständig neue Nahrung. Auch wenn sich GM bedeckt hält, der Schleier lüftet sich allmählich.

(mehr …)


WTCC-Schocker: Chevrolet will keine WM-Titel mehr


Nach einer strategischen Durchsicht der Motorsport- und Marketing-Programme wird Chevrolet die Tourenwagen-WM zum Ende der Saison 2012 verlassen“, heißt es nüchtern in einem heute versandten Presse-Communiqué.

(mehr …)


Corvette C7 – noch eine Interpretation


Das US-amerikanische Fachblatt Automobile Magazine hatte sich noch vor etwa einem Jahr den Zorn der GM-Design-Götter zugezogen, weil man etwas als Vorschau auf die Corvette C7 illustrierte, das den Herren über die Formgebung der „Next Generation Corvette“ so gar nicht gefiel. Ob man dabei ist, den selben Fehler zu begehen?

(mehr …)


EXKLUSIV: Die Corvette C7 erstmals auf Video


Ich sage es doch immer und immer wieder: Corvettisti ist die Nummer 1 Informationsquelle rund um Corvetten. WELTEXKLUSIV können wir als erste ein Video der Next Generation Corvette ohne jegliche Abdeckungen oder Verkleidungen unseren Lesern anbieten!

(mehr …)


DEMENTI ERBETEN ! ! !


Die nächste Print-Publikation, die ihre Auflagen durch ihre ureigenste Sichtweise, wie die „Next Generation Corvette“ wohl aussehen wird, in die Höhe treiben will, ist die US-amerikanische Zeitschrift „Car and Driver“. Man kann nur hoffen, dass GM sehr schnell Dementi absondert…

(mehr …)


Sorry, aber so ist es nun einmal


Die diversen Fotos von sogenannten „C7“-Erlkönigen der letzten Monate zeigten recht wenig, dennoch wurde fast überall vollmundig ausgeplärrt, dies sei „die Neue“. Und, wie so oft, ist das natürlich nicht die ganze Wahrheit.
(mehr …)


Corvette-Branding: Das steckt dahinter


Vor ein paar Tagen postete ich, dass GM erwägt, den bisheringen Produktnamen Corvette zu einer eigenständigen Marke im Konzern zu erheben. Berechtigte Frage: Warum sollte GM das tun? Sicher nicht aus einer Laune heraus, es könnte vielmehr pure Notwendigkeit werden.

(mehr …)


Corvette wird GM-Marke – aber wann?

Bild

Während es um das Produkt Corvette rund um die NAIAShow in Detroit nichts signifikant Neues zu berichten gibt, mehren sich die Anzeichen, dass GM vor hat, aus dem bisherigen Chevrolet-Produkt eine eigenständige Marke zu machen – und das mit mehreren interessanten Produkten.

(mehr …)


Heute vor 15 Jahren: Die C5 debüttiert in Kanada


Die soeben auf der NAIAS in den USA vorgestellte neue Corvette C5 wird für den kanadischen Markt nun auch in Montreal der Öffentlichkeit vorgestellt.


Heute vor 15 Jahren: Die Corvette C5 debüttiert


Chevrolet zeigt auf der North American International Auto Show in Detroit das Nachfolgemodell der Corvette C4 her. Das Herz der C5 war ein neuer Small Block V8-Motor, der 345 PS starke LS1.


GM steigt in Carbonfaser-Serienfertigung ein


Mit der immer näher rückenden Umsetzung von Vorschriften zum Kraftstoffverbrauch (CAFE-Standards) und zur Reduktion der CO2-Emissionen (Greenhouse-Gas-Standards) steht GM – wie jeder Hersteller von SUVs, Pickup-Trucks und leistungsstarken Sportwagen – unter Druck. Lösungen werden eiligst gesucht – und gefunden.

(mehr …)


Corvette C7 aka „New Baby Vette“ aka…


Na? Unsere Hinweise der letzten beide Tage verstanden und das Rätsel gelöst? Richtig: Der von Jalopnik als vermeintliche C7 enthüllte Erlkönig ist nicht anderes, als ein Pontiac Solstice – oder Opel GT – im Corvette-Look und wird einem jungen Käuferkreis den Einstieg ins Corvettisti-Dasein schmackhaft machen.

(mehr …)


Die „Jalopnik C7“ ist de facto eine… Baby-Corvette !


Das Rätselraten hat ein Ende: Die zunehmend widersprüchlichen Aussagen von führenden GM-Entscheidern, die von der „erschwinglichen Corvette für alle“ bis zum „nie da gewesenen Konzept“ schon alles mögliche zum Besten gaben, beginnen allmählich Sinn zu machen. Nämlich dann, wenn man nicht von einer „Next Generation Corvette“, sondern von deren ZWEI ausgeht!

(mehr …)