DAS ERFOLGREICHSTE CORVETTE BLOG EUROPAS

Beiträge mit Schlagwort “Hockenheim

Callaway-Doppelsieg als reine Genugtuung

14AGTM_Keilwitz_Bleekemolen_Callaway_Corvette_C6R_GT3_Hockenheim
Andreas Wirth (29, Heidelberg) und Daniel Keilwitz (25, Villingen / Callaway Competition) machten ihren Saisonabschluß beim ADAC GT Masters in Hockenheim mit einem Doppelsieg perfekt. In ihrer Callaway Corvette C6 Z06.R GT3 gewannen Wirth und Keilwitz beide Rennen souverän.

(mehr …)


Zwei Siege aber kein Titel für Bender

13dmv-tcc_Jürgen Bender_hockenheim_
Selbst zwei lupenreine Siege beim DMV TCC-Saisonfinale in Hockenheim halfen Jürgen Bender nicht, seinen Meistertitel des Vorjahres erfolgreich zu verteidigen. Am Ende musste sich der Callaway-Corvette-Fahrer um einen einzigen Punkt dem Wiener Markus Weege geschlagen geben.

(mehr …)


Und nochmal Daumendrücken in Hockenheim

13DMV_Bender_Monza
Kaum ist die Siegesfeier von Callaway Competition über den Titel im ADAC GT Masters ausgeklungen, da heißt es schon wieder Vorbereiten aufs Daumendrücken. Denn mit einem Sieg in Monza konnte Corvette-Pilot Jürgen Bender seine Chancen auf eine erfolgreiche Titelverteidigung in der Internationalen DMV TCC Meisterschaft aufrecht erhalten.

(mehr …)


Gerd Beisel auf dem Weg zur Besserung

13AGTM_Beisel_Crash_Hockenheim
Der spektakuläre Crash von Gerd Beisel beim Start zum Samstag-Rennen beim Saisonfinale des ADAC GT Masters war mehr als eine Schrecksekunde. Dass der Pechvogel kurz darauf auf den eigenen Beinen stehend über die TV-Bildschirme flimmerte, schien beruhigend. Doch der 55-jährige landete später auf der Intensivstation.

(mehr …)


Schwerer Stand für Alessi/Keilwitz

13AGTM_Alessi_Keilwitz, Callaway Corvette_Hockenheim
Theoretisch könnten Diego Alessi und Daniel Keilwitz bereits am heutigen Samstag den Sack in Hockenheim zumachen und den ADAC GT Masters Meistertitel holen. Doch Bremsprobleme im Qualifying, sowie die 30 Extra-Kilos Erfolgsballast resultierten in einem bescheidenen zehnten Startplatz für den vorletzten Lauf der Saison.

(mehr …)


Sekt oder Selters für Callaway Competition in Hockenheim

13AGTM_Keilwitz_Alessi_Oschersleben
Das ADAC GT Masters rüstet sich zum Showdown im Titelkampf auf dem Hockenheimring am Wochenende. Bei den beiden finalen Rennen am 28. und 29. September steht der „Liga der Supersportwagen“ der spannendste Titelkampf in der Geschichte der Serie bevor. Elf Fahrer starten mit Titelchancen in die beiden Finalläufe. Diego Alessi und Daniel Keilwitz starten in ihrer von Callaway Competition in Leingarten bei Heilbronn entwickelten und gebauten Corvette Z06.R GT3 als Tabellenführer in die beiden letzten Saisonrennen. Vor den beiden Finalrennen haben Alessi/Keilwitz, die gemeinsam bisher fünf Läufe für sich entscheiden konnten, 14 Punkte Vorsprung auf die Verfolger.

(mehr …)


Die Termine, Woche 39

W34_Corvette-C4-green-173
Hier die wichtigsten Veranstaltungen in Deutschland und dem angrenzendem Ausland zum Wochenende hin, plus eine Vorschau auf in- und ausländische Events in der Woche darauf.

NEU: Wo es uns möglich war, haben wir zur besseren Information über die Details der jeweiligen Veranstaltung einen Link zur offizielle Webseite des jeweiligen Veranstalters oder des Austragungsortes auf unserer Termin-Seite hinzu gefügt. Näheres HIER.

(mehr …)


Callaway Competition-Sieg beim 100. GT Masters-Rennen

13AGTM_Alessi_Keilwitz, Callaway Corvette_Nürburgring_SaNach einem Samstagsrennen zum vergessen, meldeten sich Daniel Keilwiz und Diego Alessi beim 100. ADAC GT Masters-Lauf am Sonntag an der Spitze zurück und holten für Callaway Competition auf dem Slovakiaring den fünften Saisonsieg auf der bewährten C6R GT3 der Leingartener.

(mehr …)


Bild

Die Termine, Woche 32

W27_Corvette-C3-red_12_09
Nachfolgend die wichtigsten Veranstaltungen in Deutschland und angrenzendes Ausland plus eine Vorschau auf in- und ausländische Events in der Woche darauf.

(mehr …)


Corvette C6 – Ein Klassiker verlernt das Siegen nicht

13AGTM_Roller_Callaway_Corvette

So kann es weiter gehen: Die Corvette C6 mag bedauerlicherweise nicht mehr produziert werden, doch im GT-Sport ist dieses Auto noch immer Spitzenklasse. Nach Siegen in Sebring und Monza, begann auch in Deutschland die Motorsport-Saison mit Siegen der Corvettisti.

(mehr …)


Bild

Die Termine, Woche 12

W07_Corvette-C1-black_141
Nachfolgend die wichtigsten Veranstaltungen in Deutschland plus interessante ausländische Events kommender Woche.

(mehr …)


Bild

Die Termine, Woche 10

W05_Corvette-C5_black_2_12_38
Nachfolgend die wichtigsten Veranstaltungen in Deutschland plus interessante ausländische Events kommender Woche.

(mehr …)


Nachtrag: Meister um 0,1 Punkt !


Ich muss noch das Saisonfinale der DMV TCC nachreichen, das eine mehr als spannende Angelegenheit war. Am Ende gewann Corvettista Jürgen Bender den Titel mit superkanppen Vorsprung von 0,1 Punkt!

(mehr …)


Vize im ADAC Mauschel-Masters


Als Tabellenleader und Titelverteidiger zum Saisonfinale in Hockenheim angereist, vom Veranstalter mit einer kurzfristigen und nicht nachvollziehbaren Leistungsreduzierung in der Titelentsscheidung gezielt benachteiligt, am Samstag von einem Kontrahenten abgeschossen und dennoch im Titelrennen verblieben, dafür am Sonntag von einem Amateur gegen Rennende endgültig um den Meistertitel gebracht, so könnte man das vergangene Wochenende von Callaway Competition zusammenfassen.

(mehr …)


Corvette zu Gunsten von Mercedes eingebremst


Das Wochenende der Entscheidung naht: In Hockenheim tritt Callaway Competition als Tabellenführer in der Fahrer- und Teamwertung beim Finale des ADAC GT Masters an. Diego Alessi und Daniel Kielwitz gehen als Tabellenleader und Favoriten ins Finale, doch der ausrichtende ADAC bremste jetzt die Callaway Corvette zu Gunsten der Konkurrenz aus dem Hause Mercedes ein.

(mehr …)


Alessi/Keilwitz Favoriten im GT Masters


Sieg am Nürburgring und Tabellenführung in der Fahrer- und Teamwertung des ADAC GT Masters für Callaway Competition vor dem Finale in Hockenheim: Diego Alessi und Daniel Keilwitz erlebten mit einer Pole Position, einen zweiten Platz und einem Sieg in ihrer von Callaway Corvette ein fast perfektes Wochenende. Auch Heinz-Harald Frentzen und Callaway-Neuzugang Henry Zumbrink durften sich mit Platz sechs im zweiten Rennen über ein gutes Ergebnis freuen.

(mehr …)


GT Masters: Auch beim Finale kein Sieg


Die Saison 2011 endet für Daniel Keilwitz und Diego Alessi leider sieglos und alles andere als versöhnlich.

(mehr …)


Ein lachendes und ein weinendes Auge


Das Pech der Callaway-Truppe ist langsam nicht mehr in Worte zu fassen. Dennoch dürfte Callaway Competition-Chef Ernst Wöhr an diesem Samstag ein lachendes und ein weinendes Auge gehabt haben. Denn beim vorletzten Lauf zum ADAC-GT-Masters in Hockenheim waren Daniel Keilwitz und Diego Alessi auf dem Weg zu Platz 2 und dem besten Saisonergebnis, als wenige Minuten vor Rennende der linke Reifen Luft verlor und gewechselt werden musste. Bester Vette-Pilot im Ziel war dadurch Heinz-Harald Frentzen, der wenige Meter vor der Ziellinie Platz 9 errang, was allerdings seinem Teampartner Sven Hannwald den Sieg in der Amateurwertung einbrachte.