DAS ERFOLGREICHSTE CORVETTE BLOG EUROPAS

Beiträge mit Schlagwort “die nächste Corvette

Alles nur geklaut (5)

Corvette_lexus_lfa_rearIn der fünften und letzten Folge von „alles nur geklaut“ greif ich die letzte eklatante Designirrung auf, und zwar mit dem Blick auf die C-Säule der Corvette Stingray, inklusive Dachpartie. Und, wie sollte es auch anders sein, auch hier haben sich die GM-Designer sich nicht zur Einzigartigkeit durchringen können

(mehr …)


Genfer Debüt für C7 Cabrio

2014_Corvette_Stingray_Convertible-
Spekulation darüber, wann die offene Version der Corvette Stingray debütieren wird, haben ein vorzeitiges Ende. Die Convertible wird am 5. März bei der Eröffnung des Genfer Auto Salons der Öffentlichkeit vorgestellt.

(mehr …)


Alles nur geklaut (4)

2013_SRT-Viper-2014_Corvette_C7
In den USA lodert seit den Neunzigern das Duell Corvette gegen Viper, auch wenn das ehemalige Dodge-Topmodell – und heute als Fiat-Ableger unter der eigenständigen Chrysler-Marke SRT auf dem Markt – eigentlich in einer anderen Preisliga spielt. Vielleicht fanden es die GM-Marketingleute gerade deshalb eine tolle Idee, der neuen Corvette eine Schnauze zu verpassen, die der Viper – wortwörtlich – wie aus dem Gesicht geschnitten aussieht.

(mehr …)


Alles nur geklaut (3)

2014-corvette-vent
Eines der auffälligsten Designelemente der neuen Corvette Stingray ist diese klaffenden Wunde zwischen Vorderrad und Tür. So mutet dieser zur keiner Linienführung oder Kontur der C7-Karosserie passende und völlig überdimensionerte Entlüftungsschlitz zumindest. Noch ein Merkmal, das von den stilistischen Erkennungsmerkmalen der Corvette völlig abweicht – und bei anderen Autoherstellern abgeguckt wurde.

(mehr …)


Alles nur geklaut (2)

2014_Corvette_Stingray_cockpit_bb

Es gibt da draußen so manchen Corvette-Fan, der mir den Reisschüssel-Post übel nimmt. Dabei ging es in dem Post nur um die Äußerlichkeiten. Aber jetzt mal ganz ehrlich, wenn GM im Jahre 2013 mit einem Cockpit für ihr Chevrolet-Spitzenmodell aufwartet, das wir in fast identischer Form schon vor zwanzig Jahren in einem japanischen Biturbo-Coupé mal gesehen hatten…
(mehr …)


Alles nur geklaut (1)

Taillights
Dass ich – und viele andere auch – alles andere als Liebe auf den ersten Blick für die neue Corvette Stingray empfinde, ist kein Geheimnis. Da gibt es natürlich Forums-Besserwisser, die alles bejubeln und klasse finden, Hauptsache es steht Corvette drauf. Von Geschmacklosen Jacken über leicht prolligem Tand wird alles beweihräuchert, eben bis hin zur C7. Aber ich bin gern hilfreich, denjenigen erkläre ich immer wieder gerne, wie man Ästhetik definiert…

(mehr …)


Offen ist schöner. Naja, etwas schöner…

2014_Corvette_Stingray_Convertible_fr
Kaum ist die Corvette Stingray vorgestellt und die eher zurückhaltende Resonanz des Publikums bei General Motors angekommen, da wirft die Marketingabteilung den nächsten Köder aus. Schon kursieren Aufnahmen der Basisversion des Stingray Convertible mit 18- bzw. 19-Zoll-Rädern. Fazit: nicht ganz so scheußlich wie das Coupé, aber eben doch sehr „Camaroesque“…

(mehr …)


Money, money, moneyyyy

2014-chevrolet-corvette-c7-Jackson-Barrett_auction
Die GM-Marketing-Maschine läuft weiterhin auf vollen Touren. Nächster Coup: Ein in ein paar Monaten für rund 55.000 US-Dollar käuflich erwerbliche Corvette C7 geht für das Vermögen von 1,1 Millionen unter den Hammer. Ein gelungener Werbegag, denn dass der Höchstbieter einer der größten Chevrolet-Händler der USA und Inhaber eines Chevrolet-Werksteams in der NASCAR ist, kann ja kaum Zufall sein.

(mehr …)


Wer will der erste C7-Besitzer sein?

2014-corvette-REVEAL-37
Es wird noch bis zum Herbst dauern, bis man die Corvette C7 käuflich erwerben kann. Wer Beyoncé als C7-Besitzer zuvorkommen will, sollte flink mit einem internationalen Barscheck mit nahe siebenstelligem Limit in einen Flieger in Richtung Arizona hüpfen.

(mehr …)


Die Corvette, die gerne eine Reisschüssel wäre

2014_Corvette_&_Nissan_GT-R
Der Tag danach, die Vorstellung der neuen Corvette Stingray liegt hinter uns und noch nie hat eine neue Corvette das Fanlager derart polarisiert. Einige wenige übergoßen das Machwerk mit Superlativen – wohl mit kommerziellen Absichten im Hinterkopf. Die Mehrzahl bewertete die Gesehene eher zurückhaltend oder eben mit offener Abneigung. Zu letzterer Gruppe zähle ich. Und das will ich gerne im Detail begründen.

(mehr …)


ENTTÄUSCHEND !

2014_Corvette_Stingray_b
Was General Motors da als siebte Generation der Corvette in Detroit vorstellte, ist mehr als enttäuschend, ein Verrat an der Philosophie einer Legende um des Mainstream-Design-Allerlei Willen. Wie an dieser Stelle schon im März 2012 befürchtet, ist die neue bestenfalls eine „C Sechseinhalb“, denn eine wirklich richtungsweisende, epochemachende Neeuentwicklung sieht anders aus.

(mehr …)


LIVE! Die Corvette Stingray-Weltpremiere


C7 – Die Fertigung


Was Jalopnik WIRKLICH enthüllte


Die gestern her gezeigten Renderings eines Corvette-ähnlichen Sportwagens hat für reichlich Diskussionsstoff im www gesorgt. Auf der Jalopnik-Website und auf der Facebook-Seite des Portals vermischen sich Begeisterung mit klarer Ablehnung des veröffentlichten Erlkönigs – nebst den Kritiken der Zweifler.

Chefredakteur Ray Wert stellt sich vor allem den Posts der Zweifler, die den Renderings nicht den selben Wahrheitsgehalt wie den vorab versprochenen – nun allerdings fehlenden – Fotodokumenten einräumen wollen. Seine Begründungen hierzu leuchten allerdings ein, Wert antwortet auch im einzelnen und lässt durchblicken, wie weitere Details der „neuen“ Vette „live“ ausgesehen haben sollen. Das klingt alles durchaus kohärent.

(mehr …)


DAS ist die Corvette C7 – sagt Jalopnik


Ray Wert könnte das gelungen sein, wovon jeder Auto-Fachjournalist träumt: Einen Erlkönig zwei Jahre vor der offiziellen Vorstellung zu enttarnen. In dem Fall… die nächste Corvette!

(mehr …)