DAS ERFOLGREICHSTE CORVETTE BLOG EUROPAS

Beiträge mit Schlagwort “Corvette Stingray

Callaway Competition entwickelt C7 GT3

14AGTM_Callawa_Corvette_C7R_GT3_h
Die Callaway Competition GmbH in Leingarten bei Heilbronn wird eine Rennversion der Corvette C7 Stingray für die GT3-Klasse entwickeln, bauen und beim Automobilweltverband FIA homologieren. Bereits im Spätsommer wird die Entwicklungsarbeit des neuen Rennwagens beginnen, das Testprogramms ist für das kommenden Frühjahr geplant.

(mehr …)


Corvette-Preise: Ein Hauch von Abzocke

2014_corvette_C7_Indy_rear_side
Nun hat GM also den Verkaufspreis der Corvette Stingray für den deutschen Markt bekanntgegeben. Und während die Online-Portale der sogenannten Fachpresse das „preiswerte“ Angebot feiern, frage ich mich, wie Chevrolet Deutschland einen Aufpreis von über € 27.000 erklären will…

(mehr …)


C7-Preise: Von wegen Schnäppchen

2014_Corvette-C7-Stingray-testing-rear-banking-driving

Es hat ja hinlänglich die Runde gemacht und ich hatte es ja schon am 15. Januar (!) in DIESEM Post angekündigt: Dieses Design-Unglück, das GM als Nachfolger der Corvette C6 da auf den Markt wirft, wird sich nur für einen Dumping-Preis an den Mann bringen lassen.

(mehr …)


Corvette Estate: GM bringt C7 Kombi

Corvette C7 Estate
Nachdem die Corvette Stingray und die C7 Convertible mit ihrem ästhetisch vollends gelungenen und richtungsweisenden Design die ungeteilte Begeisterung von Corvette-Lovern und Autofans weltweit fand, bereitet General Motors nun die nächste revolutionäre Modellvariante vor.

(mehr …)


Die Termine, Woche 11

W06_Corvette-C6-red_2_12_11
Nachfolgend die wichtigsten Veranstaltungen in Deutschland plus interessante ausländische Events kommender Woche.

(mehr …)


Lingenfelter hält LT1 für grenzwertig

Ken_Lingenfelter_C7
Ken Lingenfelter ist ein Autonarr. Und er leitet Lingenfelter Performance Engineering, seit 33 Jahren Anlaufstelle für alle PS-verrückten Eigentümer US-amerikanischer Automobile. Und er hat keine gute Nachrichten für all jene, die schon jetzt von einer aufgemotzten Corvette C7 träumen.

(mehr …)


Bild

Die Termine, Woche 10

W05_Corvette-C5_black_2_12_38
Nachfolgend die wichtigsten Veranstaltungen in Deutschland plus interessante ausländische Events kommender Woche.

(mehr …)


Beyoncé wollte die C7 noch nicht einmal geschenkt

beyonce-super-bowl1
108 Million Menschen sahen vergangene Sonntagnacht den Super Bowl, was die 47. Ausgabe des Finales der National Football League-Saison zum drittgrößten Ereignis in der TV-Geschichte der USA machte. Die neue Corvette Stingray sollte ursprünglich – neben Sängerin Beyoncé Knowles – der Star der Halbzeit-Show sein. Doch die General Motors-Marketing-Abteilung ballerte mal wieder kräftig in den Ofen.

(mehr …)


Heute vor 20 Jahren – GM registriert Stingray

Stingray_logo
Obwohl Chevrolet bereits 30 Jahre zuvor mit der Corvette C2 Stingray den Stachelrochen in die hauseigene Typologie für besonders sportliche Corvetten aufnahm, registrierte GM „Stingray“ erst am 2. Februar 1993 als Markenname – um ihn weitere zwanzig Jahre später wieder einzuführen.


Offen ist schöner. Naja, etwas schöner…

2014_Corvette_Stingray_Convertible_fr
Kaum ist die Corvette Stingray vorgestellt und die eher zurückhaltende Resonanz des Publikums bei General Motors angekommen, da wirft die Marketingabteilung den nächsten Köder aus. Schon kursieren Aufnahmen der Basisversion des Stingray Convertible mit 18- bzw. 19-Zoll-Rädern. Fazit: nicht ganz so scheußlich wie das Coupé, aber eben doch sehr „Camaroesque“…

(mehr …)


Money, money, moneyyyy

2014-chevrolet-corvette-c7-Jackson-Barrett_auction
Die GM-Marketing-Maschine läuft weiterhin auf vollen Touren. Nächster Coup: Ein in ein paar Monaten für rund 55.000 US-Dollar käuflich erwerbliche Corvette C7 geht für das Vermögen von 1,1 Millionen unter den Hammer. Ein gelungener Werbegag, denn dass der Höchstbieter einer der größten Chevrolet-Händler der USA und Inhaber eines Chevrolet-Werksteams in der NASCAR ist, kann ja kaum Zufall sein.

(mehr …)


Wer will der erste C7-Besitzer sein?

2014-corvette-REVEAL-37
Es wird noch bis zum Herbst dauern, bis man die Corvette C7 käuflich erwerben kann. Wer Beyoncé als C7-Besitzer zuvorkommen will, sollte flink mit einem internationalen Barscheck mit nahe siebenstelligem Limit in einen Flieger in Richtung Arizona hüpfen.

(mehr …)


Die Corvette, die gerne eine Reisschüssel wäre

2014_Corvette_&_Nissan_GT-R
Der Tag danach, die Vorstellung der neuen Corvette Stingray liegt hinter uns und noch nie hat eine neue Corvette das Fanlager derart polarisiert. Einige wenige übergoßen das Machwerk mit Superlativen – wohl mit kommerziellen Absichten im Hinterkopf. Die Mehrzahl bewertete die Gesehene eher zurückhaltend oder eben mit offener Abneigung. Zu letzterer Gruppe zähle ich. Und das will ich gerne im Detail begründen.

(mehr …)


LIVE! Die Corvette Stingray-Weltpremiere


Mit Corvettisti LIVE bei der Weltpremiere dabei

corvette-c7-launch
Die Weltpremiere der siebten Generation der Chevrolet Corvette steht unmittelbar bevor. Und das Corvettisti-Blog bietet seinen Lesern an, das Ereignis LIVE mitzuverfolgen.

(mehr …)


Appetizer, oder was…?

Corvette Stingray rendering by Car&Driver
Noch immer kein (halb-)offizielles Foto einer Corvette Stingray in Sicht, dafür noch ein Rendering: Die US-amerikanische Fachzeitschift „Car&Driver“ droht uns mit dieser obigen Abbildung in der bald erscheinenden Januar-Ausgabe, wie ihrer Meinmung nach die siebte Generation der Corvette wohl aussehen soll. Ich sage (schreibe) „droht“, weil mir persönlich ein Pininfarina-Abklatsch deutlich lieber wäre, als dieses Ding, das man getrost Corvette „Zehsechseinhalb“ nennen könnte. Denn bahnbrechend ist an diesem Design-Mischmasch wirklich nichts.

(mehr …)


Gen5 LT1-V8-Motor für die C7


Vorgestellt wird die Corvette Stingra schon am 13. Januar 2013. Doch wirklich in den Handel wird „die C7“ erst im Herbst 2013. Immerhin gibt es nun allmählich offizielle Informationen. Etwa zum neuen LT1-Triebwerk.

(mehr …)