DAS ERFOLGREICHSTE CORVETTE BLOG EUROPAS

Beiträge mit Schlagwort “Corvette C4

Callaway Speedster unterm Hammer

1991 Callaway Speedster Corvette-008a
Im Rahmen des Formel 1 Grand Prix der USA veranstaltet Motostalgia heute in Austin eine Versteigerung von interessanten Sport- und Rennwagen. Für Corvette-Fans ist dabei der Callaway B2K Speedster Twin Turbo in silber-metallic von großem Interesse, der mit einem Mindestgebot von 165.000 US-Dollar angeboten wird.

(mehr …)


Bild

Quartermile-Rakete der Woche


Bild

Quartermile-Rakete der Woche


Quartermile-Rakete der Woche

 


Video der Woche


Quartermile-Rakete der Woche

 


Die Termine, Woche 27

W22_Corvette-C4-red-12-14
Nachfolgend die wichtigsten Veranstaltungen in Deutschland und angrenzendes Ausland plus eine Vorschau auf in- und ausländische Events in der Woche darauf.

(mehr …)


Bild

Blower-Protz der Woche

W17_c4_Coloured_chevrolet-corvette+front


Die Termine, Woche 21

W16_Corvette-C4-blue-12-08 Nachfolgend die wichtigsten Veranstaltungen in Deutschland und angrenzendes Ausland plus eine Vorschau auf in- und ausländische Events in der Woche darauf. (mehr …)


Bild

Blower-Protz der Woche

W12_c4_black_1985_Chevrolet_Corvette_C4


Bild

Blower-Protz der Woche

W07_c4_black_7_600


Blower-Protz der Woche

 

W04_c4_red_1984-VETTE-59


Corvette Racing Fieber


Bill Verboons 1963er Split Window Z06


RestoMods, so werden im Rahmen einer Restauration modifizierte US-Klassiker klassifiziert, kommen immer mehr in Mode. Diese RestoMod-Corvette C2 Stingray wurde vom Kalifornier Bill Verboon und Frau Karen aus einer 1963er Split-Window geschaffen.

(mehr …)


25.000, erster Meilenstein 2012


Am Abend des 12. Januar 2012 erreichte das Corvettisti Blog 25.000 PI (englisch, page impressions = Seitenaufrufe). Für ein Blog, das sich ausschließlich in einer Nische sowohl des Sportwagen-Marktes, als auch innerhalb der Schar legendärer US-Fahrzeuge bewegt, ist das innerhalb von gerade mal – fast auf den Tag genau – 10 Monaten wirklich ermutigend.

(mehr …)


Happy Birthday Chevrolet


Heute vor 100 Jahren gründete der Schweizer Louis Chevrolet in Detroit seine Firma Chevrolet Motor Company zur Fertigung von Automobilen und wir sagen: Happy Birthday Chevrolet, alles Gute für das nächste Jahrhundert.

(mehr …)


Mehr Details zur Corvette C7

Corvette Design by Dane Schwegman
Die alteingesessene US-Technik-Zeitschrift „Popular Mechanics“ schickte einen ihrer Reporter zum Woodward Dream Cruise in Detroit, mit über 40.000 US-Klassikern auf vier Rädern und weit über einer Million Besucher die ganz große Party zu Ehren des US-Automobilbaus – und wo natürlich auch die Insider en masse zugegen sind. Seine Rechercheziel: Neues in Sachen Corvette C7.

(mehr …)


Texanische Feuerwalze zerstört Corvetten-Sammlung


Nach wochenlanger Trockenheit und Temperaturen zwischen 35 und 40 Grad Celsius sind im US-Bundesstaat Texas Dutzende Brände ausgebrochen und die Situation hat ein katastrophales Ausmaß angenommen. Da ist Autosammler John Chapman mit seinen 175 verkohlten Raritäten in Bastorp nur eine Anekdote dieser Tragödie.

(mehr …)


Heute vor 15 Jahren

Die letzte  Corvette C4 läuft, nach über 300.000 seit 1984 produzierten Einheiten, in Bowling Green vom Band und wird Mike Yager übergeben, dem Inhaber von Mid-America Design und Besitzer eines Privatmuseums in Illinois.


Nachbetrachtungen 12. US Car Treffen Augsburg


Das Event in Augsburg – bei strahlendem Sonnenschein – überrascht angenehm. Der Metro-Parkplatz war knallvoll mit coolen Autos, von der Tin Lizzy bis zum Army truck war alles dabei.

(mehr …)


Nachbetrachtungen


Über das Osterwochenende fand das 9. US Car Treffen in Hallbergmoos statt und bei bombigem Wetter kamen Liebhaber von US-Automobilen aller Couleur auf dem Hausler-Hof in Hallbergmoos zusammen

(mehr …)


Nachbetrachtungen


Vergangenen Sonntag fand, wie geplant, die erste Frühlingsausfahrt statt, 16 Corvettisti und 10 Vetten fanden sich am Sinsheimer Technik und Auto Museum für ein erstes Zusammentreffen der neuen Saison ein.

(mehr …)


Grand Sport – so fing alles an


Bei dem kürzlichen Post über die bevorstehende Premiere von „Fast and Furious 5“ und Vin Diesels fahrbaren Untersatz, der auf den eher verschowmmen ersten Werbefotos nach einer „gechoppten“ Corvette C2 aussah, steckt tatsächlich ein interessanter Abschnitt der Motorsport-Geschichte der Corvette.

(mehr …)


Das Schweigen der Lämmer


„Was soll das?“, „Ich glaube nicht, dass man so etwas braucht“ oder schlicht „ich mache da nicht mit,“ das waren in etwa die Reaktionen, als ich die Idee des Corvettisti Blog mir persönlich bekannten Corvette-Fahrern präsentierte. Ein ganz Schlauer meinte mich „Trittbrettfahrer“ nennen zu müssen (wovon eigentlich…?) und andere zogen einen tiefen Graben und kanzelten die Erstellung dieses Blogs als eine gegnerische, konkurrierende Aktion ab. Ähm… zu was, bitte schön? Naja, wer hat je gesagt, ALLE Corvette-Fahrer seien die besseren Menschen …?

(mehr …)