DAS ERFOLGREICHSTE CORVETTE BLOG EUROPAS

Beiträge mit Schlagwort “Corvette C2

Bild

Blower-Protz der Woche

W02_c2_silv_1965-sting-ray-throwback-thriller-01


Quartermile-Rakete der Woche

 


Quartermile-Rakete der Woche

 


Bild

Frankenstein’s Corvette

W01_32


Quartermile-Rakete der Woche

 


Bild

Blower-Protz der Woche

W15_c2_lila_Corvette_c2


Bild

Blower-Protz der Woche

W10_c2_blue_1964_Chevrolet_Corvette_C2


Blower-Protz der Woche

 

W09_W26_c2_w_0f_z


Heute vor 20 Jahren – GM registriert Stingray

Stingray_logo
Obwohl Chevrolet bereits 30 Jahre zuvor mit der Corvette C2 Stingray den Stachelrochen in die hauseigene Typologie für besonders sportliche Corvetten aufnahm, registrierte GM „Stingray“ erst am 2. Februar 1993 als Markenname – um ihn weitere zwanzig Jahre später wieder einzuführen.


Heute vor 50 Jahren – GM killt Grand Sport

1963-Chevrolet-Corvette-Grand-Sport
1963 General Motors-Vorstand Frederic Donner läßt die Belegschaft wissen, dass der Konzern die 1957 vom US-Amerikanischen Verband der Autohersteller AMA angeregte Selbstbeschränkung – nach Ford und Chrysler – ebenfalls unterzeichnet habe, wonach auf werksseitige Motorsport-Einsätze verzichtet werden soll. Damit ist nicht nur der geplante Werkseinsatz der Corvette Grand Sport bei den 24 Stunden von Le Mans hinfällig.

(mehr …)


Heute vor 50 Jahren – Erster Stingray-Sieg

1963_Dick_Thompson_Chevrolet_Corvette_split_window Marlboro
Dick Thompson holt beim Renndebüt der brandneuen Corvette C2 Stingray mit einer Z06 Leichtbau-Version auf Anhieb einen Sieg.

(mehr …)


Corvette Racing Fieber


Bild

Blower-Protz der Woche

W09_W26_c2_w_0f_z


Bill Verboons 1963er Split Window Z06


RestoMods, so werden im Rahmen einer Restauration modifizierte US-Klassiker klassifiziert, kommen immer mehr in Mode. Diese RestoMod-Corvette C2 Stingray wurde vom Kalifornier Bill Verboon und Frau Karen aus einer 1963er Split-Window geschaffen.

(mehr …)


SEMA-Nachschlag: George Barris‘ Bat Ray mit einem Hauch von C7


George Barris ist zwar eher bekannt für seine Teils skurrilen, Teils legendären TV- und Filmstars auf vier Rädern, doch auf der SEMA-Show hatte der 86-jährige eine C6 ausgestellt, die ein paar Design-Elemente auswies, welche ihm angeblich aus jener Design-Abteilung von GM „geflüstert“ wurden, wo an der Corvette C7 gearbeitet wird.

(mehr …)


Happy Birthday Chevrolet


Heute vor 100 Jahren gründete der Schweizer Louis Chevrolet in Detroit seine Firma Chevrolet Motor Company zur Fertigung von Automobilen und wir sagen: Happy Birthday Chevrolet, alles Gute für das nächste Jahrhundert.

(mehr …)


Nachbetrachtungen 12. US Car Treffen Augsburg


Das Event in Augsburg – bei strahlendem Sonnenschein – überrascht angenehm. Der Metro-Parkplatz war knallvoll mit coolen Autos, von der Tin Lizzy bis zum Army truck war alles dabei.

(mehr …)


Nachbetrachtungen


Über das Osterwochenende fand das 9. US Car Treffen in Hallbergmoos statt und bei bombigem Wetter kamen Liebhaber von US-Automobilen aller Couleur auf dem Hausler-Hof in Hallbergmoos zusammen

(mehr …)


Nachbetrachtungen


Vergangenen Sonntag fand, wie geplant, die erste Frühlingsausfahrt statt, 16 Corvettisti und 10 Vetten fanden sich am Sinsheimer Technik und Auto Museum für ein erstes Zusammentreffen der neuen Saison ein.

(mehr …)


Grand Sport – so fing alles an


Bei dem kürzlichen Post über die bevorstehende Premiere von „Fast and Furious 5“ und Vin Diesels fahrbaren Untersatz, der auf den eher verschowmmen ersten Werbefotos nach einer „gechoppten“ Corvette C2 aussah, steckt tatsächlich ein interessanter Abschnitt der Motorsport-Geschichte der Corvette.

(mehr …)


Das Schweigen der Lämmer


„Was soll das?“, „Ich glaube nicht, dass man so etwas braucht“ oder schlicht „ich mache da nicht mit,“ das waren in etwa die Reaktionen, als ich die Idee des Corvettisti Blog mir persönlich bekannten Corvette-Fahrern präsentierte. Ein ganz Schlauer meinte mich „Trittbrettfahrer“ nennen zu müssen (wovon eigentlich…?) und andere zogen einen tiefen Graben und kanzelten die Erstellung dieses Blogs als eine gegnerische, konkurrierende Aktion ab. Ähm… zu was, bitte schön? Naja, wer hat je gesagt, ALLE Corvette-Fahrer seien die besseren Menschen …?

(mehr …)


Diesel in einer Corvette C2

Auweia: Fast and Furious 5 kommt in genau einem Monat in die Kinos hierzulande und einer der Akteure wird – zumindest optisch – eine Corvette C2 sein, mit der der Outlaw Dominic Toretto (Vin Diesel) aus einem fahrenden Zug donnert…

(mehr …)