DAS ERFOLGREICHSTE CORVETTE BLOG EUROPAS

Beiträge mit Schlagwort “Chevrolet Camaro

Keilwitz/Wirth siegen auf dem Slovakia Ring

14AGTM_Keilwitz_Callaway_Corvette_C6R_GT3_Slovakiaring
Das Sonntagsrennen des ADAC GT Masters auf dem Slovakia Ring endete mit einem Chevrolet-Doppelsieg und einem überlegenen Triumph von Callaway Competition – in der Gesamtwertung ebenso wie in der Gentlemen-Wertung.

(mehr …)

Werbeanzeigen

Unntschööö, Chevrolööö

Karl-Thomas Neumann_Opel_Monza_Cockpit
Endlich eine gute Nachricht für tausende von Opel-Mitarbeiter: Ihr oberster Chef, Ex-Volkswagen-Manager Karl-Thomas Neumann, konnte dem General Motors-Vorstand ein klares Bekenntnis zur traditionsreichen deutschen Automarke abringen, die Marke Chevrolet wird dafür aus Europa abziehen!

(mehr …)


Chevrolet stellt Camaro gegen Mustang und Charger in der NASCAR auf


Chevrolet hat offiziell die NASCAR-Version des Camaro vorgestellt, die ab der Saison 2013 in der Nationwide Series an den Start gehen wird.

(mehr …)


Man kann nicht alle Schlachten gewinnen


Das muß weh getan haben: Da sponsert Chevrolet den IndyCar Grand Prix in Detroit, stellt eine Flotte von Chevys als Sicherheits-Fahrzeuge zur Verfügung und GM-Nordamerika-Präsident Mark Reuss höchstselbst fährt die Corvette 427 als Führungsfahrzeug – und dann belegen Honda-Piloten die drei Plätze auf dem Siegerpodest. Kleiner Trost ist da nur, dass Chevy-Pilot Will Power seine Tabellenführung mit Platz 4 verteidigte. Wie gut, dass es da noch die Grand-Am, WTCC und andere Spielwiesen gibt…

(mehr …)


Erster Chevy-Rennsieg der Saison


Nachdem beim 24 Stunden Rennen von Daytona weder die Corvette Daytona Prototypen, noch die in der GT-Wertung angetretenen Chevrolet Camaro Erfolge erzielten, gebührte NASCAR-Pilot James Buescher die Ehre den ersten Chevy-Rennsieg des Jahres ein zufahren.

(mehr …)


Aller Anfang ist schwer


Schnell waren sie bei ihrer Premiere, zumindest die ersten sechs Stunden machten die Corvette Daytona-Prototypen einen sehr guten Eindruck. Aber mit dem Ausgang des 24-Stunden-Rennens von Daytona hatten Sie dann aus den unterschiedlichsten Gürnden leider nichts mehr zu tun.

(mehr …)