DAS ERFOLGREICHSTE CORVETTE BLOG EUROPAS

Beiträge mit Schlagwort “Callaway Corvette C6 Z06.R GT3

Callaway-Doppelsieg als reine Genugtuung

14AGTM_Keilwitz_Bleekemolen_Callaway_Corvette_C6R_GT3_Hockenheim
Andreas Wirth (29, Heidelberg) und Daniel Keilwitz (25, Villingen / Callaway Competition) machten ihren Saisonabschluß beim ADAC GT Masters in Hockenheim mit einem Doppelsieg perfekt. In ihrer Callaway Corvette C6 Z06.R GT3 gewannen Wirth und Keilwitz beide Rennen souverän.

(mehr …)

Werbeanzeigen

Der ADAC kann es einfach nicht lassen…

14AGTM_Keilwitz_Callaway_Corvette_C6R_GT3_Lausitzring
Der ADAC tat mal wieder das, was dieser Verein anscheinend am besten kann: Auf subjektive Weise ein wertfreies Resultat zum Vorteil der üblichen Günstlinge zu manipulieren. Obwohl Callaway Competition nach schwierigem Saisonbeginn mit Daniel Keilwitz ohnehin nur einen Fahrer in den Top 5 der Meisterschaftstabelle hatte, wurden auf dem Wege der Balance of Performance (BoP) alle fünf Corvetten für den Endspurt im GT Masters auf administrativem Wege drastisch eingebremst.

(mehr …)


Video der Woche


Video der Woche


Daniel Keilwitz: Ein Star in der Mache

13AGTM_Daniel_Keilwitz_cockpit
Aller guten Dinge sind drei: Im dritten Anlauf hat die Fahrerpaarung Diego Alessi und Daniel Keilwitz den Meistertitel im ADAC GT Masters errungen. Doch Diego ist der erste, der bereitwillig zugibt, dass Daniel mit seinem Monsterstart in Rennen 2 am Slovakiaring – von Startplatz 10 in Führung noch vor der ersten Kurve – und der sensationellen Aufholjagd am Sonntag in Hockenheim Entscheidendes zum Titelgewinn leistete.

(mehr …)


Diego Alessi: Der große Erfolg mit 41

13AGTM_Diego_Alessi_Daniel_Keilwitz, Red_Bull_Ring
Aller guten Dinge sind drei: Im dritten Anlauf hat die Fahrerpaarung Diego Alessi und Daniel Keilwitz den Meistertitel im ADAC GT Masters errungen. Für den drahtigen Italiener der größte Erfolg seiner Rennfahrer-Karriere.

(mehr …)


Callaway Competition: Ende gut, alles gut

13AGTM_Callaway_Team_Hockenheim
Callaway Competition feierte im ADAC GT Masters erstmals einen prestigeträchtigen Titel in der Fahrerwertung, nachdem die Corvette-Tuner aus Leingarten bereits 2009 die Team-Wertung für sich hatten entscheiden können. Teamchef Giovanni Ciccone blickt auf das allesentscheidende Wochenende zurück.

(mehr …)