DAS ERFOLGREICHSTE CORVETTE BLOG EUROPAS

Beiträge mit Schlagwort “500 Meilen von Indianapolis

Der Tag danach

2014_Corvette_Museum_aftermath
Die acht abgestürzten Corvetten waren entweder Fahrzeuge, die Meilensteine der Corvette-Historie darstellen, wie etwa die 1984er Corvette Targa Sonderanfertigung, die als Pace Car das Feld bei den 500 Meilen von Indianapolis einst ins Rennen geleitete, die weisse C4 aus 1992, die als einmillionste Corvette vom Band lief oder das gleichfarbige C6-Modell aus 2009, das die Marke der anderthalb Millionen gefertiter Vetten komplettierte.

(mehr …)


Zwei IndyCar-Meistertitel für Chevrolet


Der Sieg von Ryan Briscoe am Sonntag im kalifornischen Sonoma sicherte Chevrolet vorzeitig die Hersteller-Wertung unter den Motorenlieferanten der IndyCar-Serie gleich im ersten Anlauf.

(mehr …)


Hunter-Reay bringt Chevy wieder auf Siegeskurs


Nach den schmerzhaften Niederlagen bei den 500 Meilen von Indianapolis und ausgerechnet beim Heimrennen in Detroit, brachte der US-Amerikaner Ryan-Hunter-Reay Chevrolet in der IndyCar Serie wieder in die Victory lane zurück.

(mehr …)


Abschied von Corvettista Dan Wheldon


Dem zermürbenden Bangen, dem Hoffen auf einen gnädigen Ausgang folgte in der Nacht auf Montag die unbarmherzige und endgültige Gewissheit: Der zweifache Indy 500-Sieger Dan Wheldon ist tot. Für viele war das einfach eine News-Meldung über einen tragischen Unfall. Für mich, der ich Dan seit Ende 1998 kannte, ein Schock.

(mehr …)