DAS ERFOLGREICHSTE CORVETTE BLOG EUROPAS

Beiträge mit Schlagwort “24-Stunden-Rennen

Warum die Vetten in Le Mans nass gemacht wurden

13WEC_#4_Corvette_Le_Mans_rain
Mysteriöser Einbruch bei den 24 Stunden von Le Mans der in der GT-Klasse siegwohnten und favorisierten Corvetten: Statt um den Sieg mitzufahren, konnten die vier C6.R von Corvette Racing und Larbre Compétition heuer noch nicht einmal im Windschatten jener Konkurrenz-Fabrikate mithalten, denen man 2012 noch um die Ohren gefahren war. Die Ursache blieb mysteriös. Bis jetzt.

(mehr …)

Advertisements

Heute 15.00 Uhr Start zu 24h Le Mans

Corvette Racing und Larbre Compétition hatten mit ihren vier Corvetten nicht viel Glück in den Zeittrainings. Auch wenn es schwer werden wird gegen die Aston Martin und Ferrari, Daumendrücken ab 15.00 Uhr, bitte. Live-Übertragung auf Eurosport ab 14.15 Uhr. Viel Spaß dabei!


Pedro Lamy – Chevys LeMans-Ehrenretter


Der Marathon zweimal rund um das Ziffernblatt brachte zwar erneut einen Corvette-Klassensieg, doch diesmal lief es ganz und gar nicht so, wie sich Corvette Racing-Sportchef Doug Fehan das vorgestellt hatte.

(mehr …)


Von Reifenpannen und anderen Dramen


Das Rennwochenende stand im Zeichen des 24-Stunden-Rennens am Nürburgring und dem Tourenwagen WM-Lauf am Salzburgring – und von seltsamen Reifenschäden.

(mehr …)


Chevy in einer WM top, in der anderen… naja


Neben den Jungs von Callaway Competition waren auch die „Blue Boys“ in der WTCC wieder erfolgreich: Chevrolet landete beim Tourenwagen-WM-Lauf am Hungaroring nahe Budapest einen souveränen Dreifachsieg im ersten Rennen.

(mehr …)


Erster Chevy-Rennsieg der Saison


Nachdem beim 24 Stunden Rennen von Daytona weder die Corvette Daytona Prototypen, noch die in der GT-Wertung angetretenen Chevrolet Camaro Erfolge erzielten, gebührte NASCAR-Pilot James Buescher die Ehre den ersten Chevy-Rennsieg des Jahres ein zufahren.

(mehr …)


Aller Anfang ist schwer


Schnell waren sie bei ihrer Premiere, zumindest die ersten sechs Stunden machten die Corvette Daytona-Prototypen einen sehr guten Eindruck. Aber mit dem Ausgang des 24-Stunden-Rennens von Daytona hatten Sie dann aus den unterschiedlichsten Gürnden leider nichts mehr zu tun.

(mehr …)