DAS ERFOLGREICHSTE CORVETTE BLOG EUROPAS

Appetizer, oder was…?

Corvette Stingray rendering by Car&Driver
Noch immer kein (halb-)offizielles Foto einer Corvette Stingray in Sicht, dafür noch ein Rendering: Die US-amerikanische Fachzeitschift „Car&Driver“ droht uns mit dieser obigen Abbildung in der bald erscheinenden Januar-Ausgabe, wie ihrer Meinmung nach die siebte Generation der Corvette wohl aussehen soll. Ich sage (schreibe) „droht“, weil mir persönlich ein Pininfarina-Abklatsch deutlich lieber wäre, als dieses Ding, das man getrost Corvette „Zehsechseinhalb“ nennen könnte. Denn bahnbrechend ist an diesem Design-Mischmasch wirklich nichts.


Car&Driver will auch in Erfahrung gebracht haben, dass sämtliche C7-Karossen künftig auf Alurahmen ruhen werden, „Detroit Steel“ gehört der Vergangenheit an. Dem Gewicht geht es selbst bei Achsträgern und der Motorraum/Cockpit-Trennwand sowie einer Reihe Panele sollen aus ultraleichtem Carbon sein. Damit reichen dem 5,5-Liter-Direkteinpritzer-V8 auch 400 Ps, um deutlich bessere Fahrleistungen und Handling zu erzielen, als etwa die C6 Z06. Auch das 7-Gang-Getriebe wurde so konzipiert, dass es kompakter und leichter ist, als jene sämtlicher Vorgänger. Und eine der besten Nachrichten überhaupt: Die Bereifung wird künftig exklusiv von Muchelin gestellt, eine Sondernetwicklung aus der Pilot Sports wird für deutlich großzügigeres Handling im Grenzbereich sorgen.

Ich bin mir aber immer noch nicht sicher, ob der 13. Januar 2013 ein Freudentag für die Corvettisti-Gemeinde weltweit sein wird. Eine Corvette als 2+2-Sitzer ist schon gewöhnungbedürftig genug. Aber eine Nissan GTR-Heckpartie mit Camaro-Heckluechten… brrrr… Hoffentlich war das nur ein böser Albtraum…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s