DAS ERFOLGREICHSTE CORVETTE BLOG EUROPAS

Callaway Competition: Die Erfolgsstatistik 2012


Über die Art und Weise, wie das technische Gleichgewicht im ADAC GT Masters ausgerechnet vor dem alles entscheidenden Finale beeinflußt wurde, war an dieser Stelle schon die Rede, nun gilt es auch einmal die positiven Aspekte der Saison 2012 zu beleuchten.


Insgesamt 121 Fahrer aus 16 Nationen starteten 2012 im ADAC GT Masters, 57 Fahrer kamen dabei aus dem Ausland. Im Schnitt standen bei den 16 Rennen 38 Fahrzeuge am Start, eingesetzt von 29 verschiedenen Teams aus sieben Nationen.

Elf verschiedene Fahrer eroberten 2012 eine Pole Position. Corvettista Diego Alessi startete in seiner C6.R GT3 drei Mal vom besten Startplatz, so häufig wie kein anderer Fahrer, ist damit die Pole Position-König der Saison.


In den 16 Läufen der Saison 2012 wechselte insgesamt 40 Mal die Führung zwischen 17 verschiedenen Fahrerpaarungen. Die Corvettisti Diego Alessi und Daniel Keilwitz sammelten dabei die meisten Führungskilometer in der C6.R GT3 von Callaway Competition. Die Corvette der beiden neuen Vizemeister lag 554 km oder 132 Runden an der Spitze.

Die schnellsten Rennrunden in den 16 Läufen teilen zwölf verschiedene Fahrer unter sich auf, Diego Alessi gehörte dabei zum erlauchten Kreis der vier Piloten, die in zwei Rennen die schnellste Runde für sich beanspruchen konnten.


Die Tabellenführung wechselte im Saisonverlauf sechs Mal zwischen Lunardi/Martin, Alessi/Keilwitz, Christian Engelhart und schließlich im umstrittenen Finale von den Callaway Competition zu den Meistern Asch/Götz, die in Hockenheim ihren einzigen Sieg der Saison einfuhren.

Hervorzuheben ist dabei, dass die Corvette C6.R GT3 von Callaway Competition dabei das einzige Fahrzeug ist, das gemäß dem Geiste des GT3-Reglements von einem Starßenfahrzeug ausgehend für den Einsatz im ADAC GT Masters aufgebaut wurde. Während die meisten Konkurrenzprodukte von den Herstellern „von der Stange“ verkaufte, fetige Rennwagen sind.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s