DAS ERFOLGREICHSTE CORVETTE BLOG EUROPAS

Grand-Am: Corvette-Doppelsieg


Richard Westbrook und Antonio Garcia gewannen den vorletzten Saisonlauf zur Grand-Am Rolex Series auf dem Mazda Raceway Laguna Seca auf dem Corvette Daytona Prototypen und die Markenkollegen vom Team GainsCo machten daraus einen Doppelsieg.


Das duo vom Spirit of Daytona Rennstall holte in der kalifornischen Wüste den bereits dritten Saisonsieg, öfter blieb heuer kein Rennstall in der hartumkämpften Prototypen-Klasse.


Es war allerdings ein taktischer Sieg, denn die im letzten Rennviertel führende GainsCo Corvette DP mit Alex Gurney am Steuer musste dann doch fünf Runden vor Schluss noch einmal nachtanken, Gurney und Teamkollege Jon Fogarty mussten sich bei ihrem 99. Grand-Am-Rennen heuer schon zum vierten Mal mit dem zweiten Platz begnügen.

Auch wenn die verschiedenen Corvette-Teams sieben der bisher 12 Saisonläufe gewinnen konnten und damit klar die siegreichste Marke sind, wird die Titelentscheidung zwischen den Teams BMW-Ganassi und Ford-Starworks, die einfacvh regelmäßiger Punkte sammelten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s