DAS ERFOLGREICHSTE CORVETTE BLOG EUROPAS

Vorschau: Vetten Favoriten in Le Mans


Am 16. Juni fällt die Startflagge für die 80. Auflage des 24-Stunden-Rennens von Le Mans. 56 Fahrzeuge werden beim Jubiläumsrennen die Jagd auf der 13,629 Kilometer langen Traditionsrennstrecke aufnehmen. Darunter vier Corvetten, Favoriten in gleich zwei Wertungsklassen.


Das 24-Stunden-Rennen von Le Mans ist der absolute Höhepunkt der heuer neu geschaffenen FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft. Die World Endurance Championship besteht aus acht Rennen auf vier Kontinenten. Das Rennen in Le Mans hat auch für die Meisterschaft besondere Bedeutung, da hier auf Grund der Distanz doppelte Punkte vergeben werden.

Auf der Traditionsstrecke werden Fahrer, Material und Teams auf die härteste Probe gestellt. Die große Frage in der GTE-Pro-Klasse: Wer kann Ferrari schlagen? Die GTE-Pro-Klasse ist – wie auch in der Weltmeisterschaft WEC – nicht ganz so gut besetzt, wie sich ACO, FIA und Fans dies wünschen würden. Vier Ferrari F458, zwei Porsche 911, zwei Corvettes und ein Aston Martin werden dort kämpfen.

Die große Unbekannte in der GTE-Pro-Klasse ist derzeit Corvette. Der lautstarke Wagen ist immer ein Spektakel und bei Fans jederzeit beliebt. Aber ist er auch schnell?

Bislang gab es nur wenig Anhaltspunkte für die wirkliche Leistungsfähigkeit der 2012er Version mit breiterer Spur als die im Vorjahr erfolgreiche Version. Sicher ist: Mit Garcia/Magnussen/Taylor und Gavin/Milner/Westbrook ist die Werksmannschaft gut aufgestellt. Einzig Neuzugang Jordan Taylor muss sich noch in Le Mans beweisen.

In der GTE-Am-Klasse tummeln sich einige namhafte Piloten, die von den zahlungskräftigen Paydrivern für schnelle Stints an Bord geholt wurden.

Ex-Formel 1-Pilot Pedro Lamy pilotiert eine Corvette von Larbre, die vor allem Patrick Bornhauser mit dem Geld aus seiner Demeco-Gruppe finanziert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s