DAS ERFOLGREICHSTE CORVETTE BLOG EUROPAS

Weiterer Corvette Prototyp-Sieg in der Grand-Am


Richard Westbrook und Teamkollege Michael Valiante holten auf dem metallicblauen Corvette Daytona Prototypen für das Team Spirit of Daytona den zweiten Saisonsieg in der Grand-Am-Serie.


Der Brite Ricahrd Westbrook konnte sich in der Schlussphase des stark aufkommende Scott Pruett im BMW-motorisierrten Ganassi-Renner erwehren und so seinen zweiten Saisonsieg feiern. Den ersten hatte er mit Corvette Racing-Teamkollege Antonio Garcia im Barber Motorsports Park geholt, weil der Spanier aber bereits in Le Mans weilte, sprang Valiante ein.

Beim ADAC GT Masters auf dem Sachsenring bauten Daniel Keilwitz und Diego Alessi bauten mit einem Sieg im ersten Rennen und Platz vier im zweiten Rennen in ihrer von Callaway Corvette Z06.R GT3 ihre Tabellenführung weiter aus. Eine hervorragende Punkteausbeute sicherte Callaway Competition auch die Tabellenführung in der Teamwertung. Heinz-Harald Frentzen und Andreas Wirth fuhren in der Buchbinder-Corvette im ersten Rennen auf Platz sechs und schieden im zweiten Rennen aus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s