DAS ERFOLGREICHSTE CORVETTE BLOG EUROPAS

Chevy in einer WM top, in der anderen… naja


Neben den Jungs von Callaway Competition waren auch die „Blue Boys“ in der WTCC wieder erfolgreich: Chevrolet landete beim Tourenwagen-WM-Lauf am Hungaroring nahe Budapest einen souveränen Dreifachsieg im ersten Rennen.


Titelverteidiger Yvan Muller siegte von der Pole Position aus vor den Teamkollegen Rob Huff und Alain Menu, der beim zweiten Rennen als bester Chevy-Pilot immerhin eine zweiten Platz.


Im verregneten Spa-Francorchamps lief die letzte Generalprobe für das 24 Stunden Rennen von Le Mans nicht ganz wunschgemäß. Während Corvette Racing das 6-Stunden-Rennen in den Ardennen ausliess, kam in der LM GTE-Am-Wertung für Privat-Teams nur eine der beiden Chevrolet Corvette C6-ZR1 von Larbre Compétition durch und belegte mit den Fahrern Patrick Bornhauser, Julien Canal und Fernando Rees den vierten Rang in der Klasse. Die zweite Vette war nach noch nicht einmal zwei Stunden ausgeschieden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s