DAS ERFOLGREICHSTE CORVETTE BLOG EUROPAS

Noch ein Super-Wochenende für Chevy


Ein weiteres erfolgreiches Rennwochenende für Chevrolet, darunter auch eine Corvette-Sieg.


In einem verregneten Grand-Am-Rennen, das wegen der widrigen Bedingungen 52 Minuten vor Rennende sogar vorzeitig abgebrochen werden musste, holten Max Angelelli and Ricky Taylor beim Grand Prix von Miami ihren ersten Sieg mit dem Corvette Daytona Prototypen, den zweiten insgesamt für die Vetten-Armada.


Beim Brasilien-Ausflug der IndyCars setzte der Australier Will Power die schon unheimliche Chevrolet-Siegesserie fort und fuhr seinen dritten Sieg in Folge ein, den vierten für Team Penske und mit Chevy-Turbomotor. Der Amerikaner Ryan Hunter-Reay machte daraus sogar einen Chevy-Doppelsieg.


Die Chevrolet Cruze ließen beim Ausflug an den Slovakiaring ein wenig die übliche Dominanz in der Tourenwagen-WM vermissen. Immerhin gelang Vize-Weltmeister Rob Huff im zweiten Rennen endlich der erste Saisonsieg und Yvan Muller komplettierte den Chevy-Doppelsieg. Ende gut, alles gut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s