DAS ERFOLGREICHSTE CORVETTE BLOG EUROPAS

Chevrolet weiterhin ungeschlagen


Wieder ein erfolgreicher Rennsonntag für Chevrolet: Will Power setzte beim Grand Prix of Long Beach die Chevy-Siegesserie in der IndyCar-Serie fort, auch wenn diesmal Honda-Mann Simon Pagenaud bis zur Ziellinie Druck machte.


Beim Tourenwagen-WM-Lauf in Marrakesch gab es gleich zwei Dreifachsiege zu feiern. Das erste Rennen gewann der Schweizer Alain Menu vor den Teamkollegen Rob Huff und Yvan Muller.

Der Titelverteidiger gewann dann das zweite Rennen vor Huff und Menu. Obwohl die drei Werksfahrer auf Grund der Umkehrung der Zielankünfte aus Rennen 1 für die Startaufstellung von Rennen 2 von den Startpositionen sieben, neun und zehn losfuhren, hatte das Trio die Konkurrenz – nach nur sechs Runden – hinter sich gelassen und feierte im Ziel ein perfektes Rennwochenende auf dem Weg zur Titelverteidigung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s