DAS ERFOLGREICHSTE CORVETTE BLOG EUROPAS

Vier Vetten in Le Mans


Dass Corvette Racing, als Sieger der GTE-Pro-Wertung, bei den 24 Stunden von Le Mans auch heuer wieder mit zwei Autos an den Start gehen würde, war bereits bekannt. Jetzt sind aber noch zwei Vetten in der Starterliste für die diesjährige Ausgabe des Klassikers aufgetaucht.


Neben den beiden Werks-Corvetten C6.R GT2 wird das 2011 in der Amateur-Wertung GTE-Am siegreiche Kundenteam Larbre Compétition eine zweite, frisch vom Werksteam Pratt & Miller erstandene 2011er Ex-Werks-C6-R GT2 Vette einsetzen. Dieses Auto werden die Franzosen bereits in den kommenden Tagen in Sebring erstmals testen. Bislang steht nur Patrick Bornhauser als Fahrer fest.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s