DAS ERFOLGREICHSTE CORVETTE BLOG EUROPAS

Archiv für Februar, 2012

Video Der Woche

So holte James Buescher in Daytona den ersten Rennsieg 2012 für Chevrolet

Werbeanzeigen

Bild

Blower-Protz der Woche

W09_W26_c2_w_0f_z


Quartermile-Rakete der Woche


Erster Chevy-Rennsieg der Saison


Nachdem beim 24 Stunden Rennen von Daytona weder die Corvette Daytona Prototypen, noch die in der GT-Wertung angetretenen Chevrolet Camaro Erfolge erzielten, gebührte NASCAR-Pilot James Buescher die Ehre den ersten Chevy-Rennsieg des Jahres ein zufahren.

(mehr …)


Paul Newmans Rennwagen wird verkauft


Heute nach Mitternacht werden in Los Angeles wieder die Oscars vergeben. Einer der Preisträger der Vergangenheit war nicht nur Corvettista, sondern fuhr auch Leidenschaftlich Rennen: Paul Newman

Noch im hohen Alter fuhr Paul Newman Rennen, etwa auf einer von Riley & Scott für die Trans-Am-Saison 2002 aufgebaute Chevrolet Corvette. Newman erwarb das Auto gemeinsam mit Geschäftspartner Michael Brockman und fuhr hier und da das eine oder andere Rennen damit – zuletzt 2007 im Alter von 82 Jahren (!) auf der Rennstrecke von Lime Rock.

Im März wird die Newman-Corvette von RM Auctions zum Versteigerung angeboten und der Veranstalter erwartet einen Verkaufspreis zwischen 250.000 und 350.000 US-Dollar.


Kleine Notiz am Rande

Mitte Januar hatte ich es an dieser Stelle thematisiert, jetzt greift auch der Kollege Rick Kranz in seinem Online-Artikel der bekannten US-Fachpostille Automotive News eine Spielvariante von GM auf, Corvette als eigenständige Marke mit mindestens zwei verschiedenen Modellen zu etablieren.

(mehr …)


Heute vor 20 Jahren: Hans, Robert und Ernie im Pech


Die Flis Motorsport Corvette mit David Liniger, John Metcalf, Rick Carelli und dem damaligen NASCAR-Rookie von 2001, dem Kalifornier Kevin Harwick, holen den AGT-Klassensieg bei den 24 Stunden von Daytona. Weniger Glück hatte eine deutschsprachige Abordnung.

(mehr …)