DAS ERFOLGREICHSTE CORVETTE BLOG EUROPAS

Corvette-Doppelführung nach 6 Stunden


Oliver Gavin führt nach dem ersten Rennviertel und 184 absolvierten Runden auf der Spirit of Daytona Corvette mit gerade mal ein paar Zehntelsekunde Vorsprung auf Alex Gurney im GAINSCO/Bob Stallings Racing Corvette Daytona Prototyp,


Christian Fittipaldi lag mit der Action Express Racing Corvette, jenem Prototypen, der wegen eines Motorbrands im Zeittraining von weit hinten hatte starten müssen, immerhin auf Platz 4, ist jedoch nach 6 Stunden – wegen abweichender Rennstrategie zur Spitze – auf dem achten Rang hinter dem Schwesterauto mit J.C. France am Steuer unterwegs. Leider schon früh mit Motorschaden ausgefallen ist die bei den Testfahrten stets schnelle SunTrust Corvette aus dem Rennstall von Wayne Taylor.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s