DAS ERFOLGREICHSTE CORVETTE BLOG EUROPAS

Archiv für 29. Januar 2012

Aller Anfang ist schwer


Schnell waren sie bei ihrer Premiere, zumindest die ersten sechs Stunden machten die Corvette Daytona-Prototypen einen sehr guten Eindruck. Aber mit dem Ausgang des 24-Stunden-Rennens von Daytona hatten Sie dann aus den unterschiedlichsten Gürnden leider nichts mehr zu tun.

(mehr …)

Werbeanzeigen

Ford-Führung bei Halbzeit


So kann es gehen: Weder der nach sechst Stunden führende blaue Corvette-Prototyp mit Werksfahrern Garcia / Gavin / Magnussen / Westbrook, noch die rote Gainsco-Vette mit Angelelli / Briscoe / Taylor waren bei Rennhalbzeit im Vorderfeld zu finden, nicht einmal in der Führungsrunde unterwegs.

(mehr …)


Corvette-Doppelführung nach 6 Stunden


Oliver Gavin führt nach dem ersten Rennviertel und 184 absolvierten Runden auf der Spirit of Daytona Corvette mit gerade mal ein paar Zehntelsekunde Vorsprung auf Alex Gurney im GAINSCO/Bob Stallings Racing Corvette Daytona Prototyp,

(mehr …)


Die Schlacht hat begonnen


Wer die 24 Stunden von Daytona „live“ verfolgen möchte, hier noch ein paar nützliche Links, z.B. für Live-Streaming mit englischem Kommentar,  Onboard-Cameras, englischsprachige Radio-Übertragung mit Boxen-Interviews und Live-Zeitnahme mit Klassen-Wertungen. Soweit führt die abgebildete Gainsco-Corvette von Bob Stalling Racing. Viel Spaß!