DAS ERFOLGREICHSTE CORVETTE BLOG EUROPAS

Corvette Racing wieder in Le Mans und ALMS


Corvette Racing wird auch 2012 in der American Le Mans Series antreten und auch bei den 24 Stunden von Le Mans wieder um den Sieg zu fahren.


Mit zwei von Pratt & Miller weiter entwickelten C6.R-Modellen in GT2-Ausführung, gefahren von den Duos Oliver Gavin und Jan Magnussen, sowie Tommy Milner und Antonio Garcia wird das Werksteam den neunten ALMS-Meistertitel und den achten Klassensieg in Le Mans anvisieren.

In Le Mans und bei den wenigen Endurance-Rennen der ALMS wird man erneut auf Richard Westbrook als dritten Mann für Gavin/Magnussen vertrauen, Millner/Garcia bekommen den 20-jährigen Jordan Taylor zur Seite, der immerhin amtierender GT-Vizemeister in der Grand-Am-Serie ist. Dort wird er auch 2012 im Autohaus Motorsports Chevrolet Camaro um den Klassenstitel fahren.

Die 2012er Compuware Corvetten C6.R GT2 werden erstmals bei den Testfahrten in Sebring am 8. und 9. Februar ihre ersten Meter zurücklegen. Ob Corvette Racing auch werksseitig an dem FIA World Endurance Championship, der heuer neu ausgeschriebenen Langstrecken-WM teilnehmen wird, ist noch nicht geklärt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s