DAS ERFOLGREICHSTE CORVETTE BLOG EUROPAS

427 Edition wird letztes C6-Highlight


GM brennt noch einmal ein Feuerwerk an Motorleistung und Ausstattungs-Upgrade zum Ende der sechste Corvette-Generation ab.


Die in Kürze zu ordernde 2013er Corvette 427 Convertible Collector Edition ist das letzte Sondermodell der C6 und erscheint pünktlich zum 60. Geburtstag von Chevrolets Top-Sportwagen. Zum Einsatz kommt darin ein 505 PS starkes LS7-V8-Triebwerk, das mit im GT2-Rennmotor bewährten Bauteilen aufgepeppt wurde, etwa der ultraleichten Titanium-Pleuel und -Einlassventilen, sowie den strömungsoptimierten Zylinderköpfen und Trockensumpf-Schmierung.


Die 427 Edition hat das Sechs-Gang-Getriebe, Antriebsstrang und die Hinterachse der Corvette Z06, optisch zeichnet sie sich vorn durch 19 und hinten durch 20 Zoll Räder, sowie einer Motorhaube mit Power-Buckel, die ebenso wie die vorderen Kotflügel aus Carbonfaser gefertigt ist, aus. Das „60th Anniversary“-Package mit der abgebildeten Lackierung in Artic-Weiss, einer “CFZ” Carbon-Spoilerlippe, einer individuellen Innenraum-Austattung mit Wildleder-Akzenten und „60Th“ Logo-Stickereien, einem blauen Verdeck und einem Heckspoiler à la ZR1 kann wahlweise dazu geordert werden.


Auch die erste Corvette 427 Convertible wird, wie im Vorjahr schon die Centennial Edition, bei der Barrett-Jackson Auktion in Scottsdale versteigert werden. Während der der dort am 21. Januar erzielte Preis der Welthungerhilfe zu Gute kommt, wird der Order-Preis erst am Tag der Auktion offiziell bekannt gegeben werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s