DAS ERFOLGREICHSTE CORVETTE BLOG EUROPAS

Hüben wie drüben glücklos


Kein gutes Wochenende soweit für die Corvettisti, hüben wie drüben. Crashs und Dreher diktierten das Geschehen sowohl beim Grand-Am Rennen in Watkins Glen, wie auch am verregneten Red Bull Ring im österreichischen Spielberg.


NASCAR-Ass Joey Logano absolvierte in Watkins Glen – nahe New York – auf der Whelen Corvette einen Gaststart in Vorbereitung auf die beiden an diesem Wochenende ebenso stattfindenden NASCAR-StockCar-Rennen. Zunächst beeindruckte der 21-jährige mit einer Bestzeit im Quali auf der für ihn ungewohnten Vette, doch schon in der nächsten Runde zerlegte er das Auto an den Reifenstapeln.


Wegen der fälligen Reparatur musste Logano vom Ende des Feldes starten, arbeitete sich aber allmählich wie in Richtung Spitze nach vorn. Doch dann leistete er sich einen Dreher und schied aus.

Andere Probleme hatten die Piloten beim ersten Lauf des ADAC GT Masters am Red Bull Ring. Bei einsetzendem Regen, und da war die Callaway Corvette von Diego Alessi noch in den Top 3 unterwegs, pokerten viele Teams damit, mit den Slick-Reifen trotz regennasser Fahrbahn noch weiter zu fahren, bis die Boxengasse für reguläre Boxenstopps mit Fahrer und Reifenwechsel geöffnet würde.


Das wird u.a. Sven Hannawald zum Verhängnis, der sich auf einem wahren Sturzbach in der Einfahrt der Boxengasse – wie viele andere auch – drehte und derart viel Zeit verlor, zumal er sich schon zuvor auf der Strecke gedreht hatte, dass eine Fortsetzung des Rennens unter diesen Bedingungen nicht aussichtsreich schien.

Ähnlich erging es Alessi, der in der Boxeneinfahrt ebenfalls abflog und dabei den Frontspoiler nachhaltig verformte. Letztlich war nur eine von vier an diesem Wochenende von Ernst Wöhrs Mannschaft eingesetzten Corvette Z06.R GT3 im Ziel, nämlich jene der neu hinzu gekommenen schweizerischen Kombo Heinz Kehl und Andrina Gugger. Allerdings mit Rundenrückstand auf P30.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s