DAS ERFOLGREICHSTE CORVETTE BLOG EUROPAS

Durchwachsener Auftakt für GT1-Teams


Nicht nach Wunsch lief der GT1-WM-Auftakt in Abu Dhabi für die beiden Corvette-Teams, während Ford GT (im Quali-Rennen) und Aston Martin (Championship Race) die beiden Laufsiege holten.


Denkbar schlecht begann das Quali-Rennen für den Brasilianer Jaime Camara, der in der DKR Engineering-Vette gleich in der ersten Kurve einen Aston Martin quer in seiner Fahrspur vorfand und die Kollision nicht vermeiden konnte.

In beiden Rennen schlossen Mike Hezemans und Nick Catsburg in der Selleslagh Racing-Vette noch am besten ab. Mit Platz 7 im Quali-Rennen und dem 10. Rang im Hauptrennen blieben sie jedoch klar hinter den den Erwartungen zurück.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s